> Zurück

Generalversammlung der Feldmusik Hellbühl

04.04.2019

Am Samstag, 23. März eröffnete die Präsidentin Stephanie Graf die Generalversammlung im Restaurant Kreuz in Malters. Nach einer kurzen Begrüssung durften sich die Musikantinnen und Musikanten kulinarisch verwöhnen lassen und starteten gestärkt in die Behandlung der GV-Traktanden.  

 

Rückblick

Zum Einstieg liess die Präsidentin, Stephanie Graf die erlebten Vereinsauftritte und –anlässe im illustrierten Jahresbericht Revue passieren. Besondere Highlights im 2018 waren die Veteranenehrung sowie der Personaleinsatz am ISAF in Ruswil. Armin Achermann und Thomas Rey, wurden für 30 Jahre aktives Musizieren zu kantonalen Veteranen geehrt. Die Feldmusik Hellbühl hatte das grosse Vergnügen, die Gabenbeiz am Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Ruswil zu führen. Die Musikantinnen und Musikanten leisteten intensive und engagierte Arbeitseinsätze über die fünf Tage hinweg. Im Herbst war die Feldmusik mit Proben fürs Jahreskonzert beschäftigt, an der Kilbi mit einem Stand sowie dem Ständli vertreten und Ende November genoss der Verein wiederum einen geselligen Chlaushock mit spannenden Anekdoten aus dem vergangenen Jahr. Im Januar 2019 fanden die traditionellen drei Jahreskonzerte unter der Leitung von Sibylle Begué statt. Mit dem Fasnachtsstübli wurde das Vereinsjahr närrisch abgerundet.  

Mutationen und Ehrungen

Im Vorstand der Feldmusik gab es an der diesjährigen Generalversammlung einige Veränderungen. Die Präsidentin Stephanie Graf trat nach 6 Jahren von ihrem Amt zurück. Ihre ausgezeichnete Arbeit wird nun zukünftig vom bisherigen Vize-Präsidenten Toni Muff weitergeführt, welcher mit grossem Applaus zum neuen Präsidenten gewählt wurde. Als Vize-Präsident wurde Martin Rey neu in den Vorstand gewählt. Die restlichen Vorstandsmitglieder Walter Haas, Patricia Lang, Anita Schmid, Roger Süess und Petra Tüscher wurden in den bestehenden Ämtern bestätigt. Mit Sabine Kilchmann und Benno Lang erhielt die Musikkommission ebenfalls frische Kräfte.  Erstmals verfügt die Feldmusik über eine Veteranen-Obfrau. Carmen Häfliger hat das ehrenvolle Amt von Aschi Huser übernommen. Die Feldmusik Hellbühl ist glücklich, dass alle Ämter wiederum ausgezeichnet besetzt werden konnten. Peter Bachmann wird dieses Jahr die Ehrung für 30 Jahre musizieren entgegennehmen dürfen. Er wird am Musiktag in Altishofen am 24.05.2019 zum kantonalen Veteran geehrt. Toni Muff freut sich über die wohlverdiente Auszeichnung zum Aktivehrenmitglied (20 Jahre FMH). Die Feldmusik Hellbühl freut sich über den  Neumitglieder Zuwachs von zwei  Musikgspändlis: Ramon Bachmann und Eliane Ineichen. Mit Maria Lustenberger, Christina Hermann und Simon Luterbach gaben leider auch drei Mitglieder den Austritt bekannt.  

Ausblick – Innerschweizer Musikfest in Hergiswil

Die Feldmusik Hellbühl präsentiert das Selbstwahlstück „Dance with the devil“ sowie ein Aufgabenstück und den Marsch «Ravanello» am diesjährigen und ersten Innerschweizer Musikfest am Samstag, 15. Juni 2019 in Hergiswil in der 2. Stärkeklasse.

Presseartikel GV 2019

Aschi Huser überab das ehrenvolle Amt des Veteranen-Obmann an Carmen Häfliger. Sie wird als Veteranen-Obfrau die geschätzte Arbeit von Aschi weiterführen. Vielen Dank!

 

Für 30 Jahre Musizieren wir unser Peter "Beeri" Bachmann in Altishofen zum kantonalen Veteran gekürt. Präsident Toni Muff wurde nach 20 Jahren Musizieren in Hellbühl zum Aktiv-Ehrenmitglied der Feldmusik Hellbühl ernannt. Wir gratulieren beiden Musikkameraden zu ihren Auszeichnungen und wünschen Ihnen noch viele erlebnisreiche Jahre im Kreis der Feldmusik Hellbühl.