> Zurück

Generalversammlung 2017

04.04.2017

Am Freitag, 17. März 2017 eröffnete die Präsidentin Stephanie Graf die Generalversammlung im Hirschpark im Spitzfluhof, Luzern.  

Rückblick Die Hellbühler Musikanten genossen wiederum ein intensives und abwechslungsreiches Vereinsjahr. Der Auftakt mit der neuen Direktion ist erfolgreich gelungen und die Feldmusik blickt auf ein schönes Jahr unter der Leitung von Sibylle Begue zurück. Die Feldmusik präsentierte sich auch im letzten Jahr an einigen Ständli in Altersheimen, in der Kirche, an Geburtstagen sowie vor zahlreicher Jubilaren-Schar am jährlichen Jubilarentreffen im Probelokal. An der Veteranenehrung am Musikfest in Gunzwil wurden zwei Hellbühler Musikantinnen ausgezeichnet: Sabine Kilchmann und Yvonne Koch wurden beide für 30 Jahre aktives Musizieren zu Ehrenveteraninnen geehrt. Das Dorf-Gaudi bleibt vermutlich nicht nur den Hellbühler Musikanten in bester Erinnerung – war es ein rundum gelungenes, gemütliches Fest bei schönstem Sommerwetter auf dem Sportplatz beim Rotbach Schulhaus. Im Herbst war die Feldmusik mit Proben fürs Jahreskonzert beschäftigt, an der Kilbi mit einem Stand sowie dem Ständli vertreten und am 25. November genoss der Verein wiederum ein geselliger Chlaushock mit spannenden Anekdoten aus dem vergangenen Jahr. Im Januar 2017 dirigierte Sibylle Begue ihr erstes Jahreskonzert mit der Feldmusik Hellbühl unter dem Motto „Heiter und bewegt unterwegs“. Der Rösslisaal war an allen drei Konzerten sehr gut besucht und die Besucher genossen das rund 80-minütige Konzert mit zwei Solo-Vorträgen von Leana Schmid (Oboen Solostück) sowie dem Solostück vom Posaunen-Register. Weiter wartete die Feldmusik mit dem Selbstwahlstück „Etosha“ für den Musiktag Schüpfheim im Mai 2017 auf und präsentierte weitere gefällige, bekannte Melodien. An der Fasnacht liessen sich viele Besucherinnen und Besucher von den Feldmusikantinnen und –musikanten ein feines Raclette im Fasnachtsstübli servieren. Als Abschluss des Vereinsjahres fand wiederum das Skiweekend auf der Melchsee-Frutt statt.  

Mutationen und Ehrungen Die Feldmusik Hellbühl freut sich über den erfreulichen Neumitglieder Zuwachs von sechs neuen Musikgspändlis: Aron Bachmann, Mario Barmettler, Karin Bircher, Veronique Heinrich, Joel Koch und Roger Süess. Leider gaben jedoch auch vier Musikgspändli den Austritt bekannt: Raphael Amrein, Thomas Haas, Jonas Lisibach und Moritz Krummenacher. Im Vorstand der Feldmusik gab es an der diesjährigen Generalversammlung einige Veränderungen. Das Kassier-Amt hat Thomas Rey nach 10 Jahre abgegeben und die Feldmusik ist in der glücklichen Lage für das wichtige Amt mit Roger Süess wieder eine zuverlässige Person gewählt zu haben. Das Amt des Materialverwalters wird neu von Walter Haas betreut und die Musikanten freuen sich, auch dieses Amt an einen geübten Vorstandskollegen übergeben zu können. Peter Fellmann übernimmt von Ursi Küng das Aktuar-Amt, welche nach 3 Jahren den Rücktritt aus dem Vorstand mitteilte. Neu sitzt mit Patricia Lang eine junge Musikantin im Vorstand und verschafft sich als Beisitzerin einen ersten Überblick über die verschiedenen Tätigkeiten im Vorstand. Die restlichen Vorstandsmitglieder Stephanie Graf, Toni Muff und Anita Schmid wurden in den bestehenden Ämtern bestätigt. Maria Lustenberger gab nach 13 Jahren das Revisorenamt an Othmar Bachmann ab. Carmen Häfliger blickt auf 35 Jahre musizieren zurück und wird im Mai in Schüpfheim zur Eidg. Veteranin geehrt. Unser Ehrenpräsident Toni Gloggner steht seit 40 Jahren in den Reihen der Hellbühler Musikanten und Martin Rey und Guido Murer freuen sich über die wohlverdiente Ehrung zum Aktivehrenmitglied nach 20 Jahren musizieren.    

Ausblick – Musiktag Schüpfheim & Musikreise nach Salzburg Die Feldmusik Hellbühl präsentiert das Selbstwahlstück „Etosha“ – mit der neuen Krawatte, welche an der Generalversammlung allen Mitgliedern übergeben wurde – am diesjährigen Musiktag in Schüpfheim am Sonntag, 28. Mai 2017 um 10.24h in der Sporthalle Moosmätteli. Vom 15. bis 17. September fährt die Feldmusik für 3 Tage nach Salzburg und wird nebst einigen geselligen Stunden auch ein Konzert im Schlossgarten präsentieren.

 

Neumitglieder:

Hintere Reihe v.l.n.r: Roger Süess, Joel Koch, Aron Bachmann & Mario Barmettler Vordere Reihe v.l.n.r: Präsidentin Stephanie Graf, Karin Bircher & Veronique Heinrich 

 

Jubilare:

v.l.n.r: Martin Rey (20 Jahre), Toni Gloggner (40 Jahre), Carmen Häfliger (35 Jahre), Guido Murer (20 Jahre)